itesys: ISO 27001-Zertifizierung erfolgreich

0
34
itesys_Sascha-Lioi_

Die itesys AG, Spezialistin für SAP Basis Services, hält neu das international anerkannte Prüfsiegel ISO/IEC 27001. Damit wird von unabhängiger, externer Stelle offiziell bestätigt, dass itesys über den höchsten Standard bezüglich Informationssicherheit verfügt.

ISO/IEC 27001 ist der weltweit anerkannte Standard für Informationssicherheit. Grundlage ist ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS), welches vertrauliche Daten schützt, sensible Informationen vor Verfälschung bewahrt und die Verfügbarkeit der IT-Systeme erhöht.

Die Zertifizierung durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS bestätigt, dass itesys über ein systematisches und strukturiertes Sicherheitskonzept verfügt, welches die gesetzlichen Mindestanforderungen bei weitem übersteigt – und auch deutlich mehr leistet als ein unternehmensübliches Risiko-Management. itesys-Kunden haben damit die Gewissheit, dass höchste Informations-Sicherheit eingesetzt und gelebt wird. Regelmässige Audits stellen sicher, dass die implementierten Prozesse und Strukturen auch künftig den hohen Anforderungen gerecht bzw. kontinuierlich verbessert werden.

Sascha Lioi, Managing Director itesys AG, freut sich: „Ich bin stolz, dass wir den ISO 27001-Zertifizierungsaudit erfolgreich bestanden haben. Damit wird von unabhängiger Stelle unser Commitment zu Qualität und Sicherheit bestätigt. Für unsere Kunden ein weiterer Grund, uns zu vertrauen.“

Der Zertifizierung vorangegangen ist ein mehrmonatiger Prozess, in dem nach einer eingehenden Bestandsaufnahme aller vorhandenen Vorschriften, Prozesse und Richtlinien sowie einer Analyse der existierenden Sicherheitsrisiken, die erforderlichen Konzeptergänzungen vorgenommen wurden. Die itesys-Mitarbeiter wurden entsprechend geschult und für das neue Sicherheitskonzept sensibilisiert.
Quelle:Jeko