SAP fördert internes Start-up «Ruum» mit zehn Millionen Euro

0
29
Ruum
SAP investiert zehn Millionen Euro zusätzlich in Ruum by SAP™, um das Wachstum des Startups weiter zu beschleunigen. Ruum ist die einfachste SaaS-(Software as a service)-Lösung, die Geschäftsprozesse im Unternehmen mit Werkzeugen zur Teamproduktivität zusammenbringt. Sie ermöglicht einer Milliarde Nutzerinnen und Nutzern von SAP-Software, Geschäftsdaten mit einer intuitiven, flexiblen Kolloborationssuite zu verbinden. Ruum integriert sich in die Kernprodukte von SAP und verbindet sich mit Services wie Microsoft Teams und Box Inc.

Während die meisten B2B-(Business-to-Business)-SaaS-Anbieter mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) starten, hat Ruum bereits früh Erfolge mit Grossunternehmen erzielt. Dank des Zehn-Millionen-Engagements von SAP kann das 20-köpfige Kernteam sein Angebot im Geschäftssegment weiter ausbauen und gleichzeitig den Schritt in den globalen KMU-Markt gehen. In den vergangenen Jahren ist Ruum vollkommen organisch und nahezu ohne Marketingausgaben gewachsen.

Die Projektmanagementsoftware, die ursprünglich von einem Team von SAP-Mitarbeitern entwickelt worden ist, zählt bereits mehr als 30.000 Nutzer in 2.000 Unternehmen, 200 gemeinnützigen Organisationen – die die Anwendung kostenlos nutzen dürfen – und sechs renommierten Grosskonzernen, unter anderem der NIVEA-Muttergesellschaft Beiersdorf AG.

www.ruumapp.com

www.sap.com

]]>